Biberschwanz-Wolke

Foto einer Biberschwanz-Wolkenformation

Als Biberschwanz – in der Fachsprache auch „beaver’s tail“ bezeichnet – wird eine flache, langgestreckte, quasi platt gedrückte und von der Struktur her weich geformte Wolkenformation einer zumeist starken Gewitterzelle (siehe Superzelle) bezeichnet. Der Name entspringt der Ähnlichkeit zu einem Biberschwanz des gleichnamigen Tieres. Die Formation bildet sich auf Grund von Kondensation am Grenzbereich zwischen … Weiterlesen Biberschwanz-Wolke